Informationsbeschaffung
innovativ + intuitiv + investigativ


Informationsbeschaffung



Intuitive Spezialisten

Auf der Suche nach Antworten, abseits analytischer Vorgänge, setzen wir als intuitive Spezialisten auf die innovative sowie seit Jahrzehnten bewährte Form der Informationsbeschaffung: Remote Viewing. Die Möglichkeiten der intuitiven Beschaffung reichen weit über die der analysierenden Betrachtungsweise hinaus. Immer dann, wenn herkömmliche Wege der Informationserschließung kaum oder gar nicht mehr genutzt werden können, kommen wir mit unserem spezialisierten Team aus erfahrenen Remote Viewern zum Einsatz, um Antworten zu finden, neue Ideen anzustoßen oder Lösungen von einer anderen Warte her zu benennen.

Ob für Wirtschaftsunternehmen, private Organisationen oder Familien, Remote Viewing bietet facettenreiche Möglichkeiten, um Fragen auch auf bisher nicht gestellte Antworten zu finden. Unser Motto lautet: " Always on target, anywhere and anytime." Neben der Beantwortung regulärer Fragestellung, liegt unser Schwerpunkt in der Bearbeitung und gleichzeitig Bekämpfung krimineller Handlungen, durch die eigens geschaffene Methode Remote Crime Viewing.



Antworten auf offene Fragen
Abseits herkömmlicher Methoden der Beschaffung, existieren weitere Wege und Möglichkeiten, um ganz gezielt adäquate Informationen erlangen zu können. Dies gilt für praktisch alle denkbaren Lebensbereiche und umfasst damit eine Vielzahl an Fragen, die durch den geübten Einsatz in konkrete Antworten verwandelt werden können. Bereits Albert Einstein wusste zu berichten: "The only real valuable thing is intuition".

Wir nutzen diese, bereits militärisch erprobten Fähigkeiten, ebenfalls als professionelles Pendant zu herkömmlichen Methoden der kriminalistischen Aufklärung. Strategisch gebündelte Intuition findet sich in dem Protokoll der von uns eingesetzten Quelle RV-HumInt wieder, die zur konkreten Beantwortung wirtschaftlicher Fragestellungen hervorragend geeignet ist.



Intuition statt Analyse
Jeder verfügt über die durch die Natur gegebene Möglichkeit, Intuition und die damit verbundenen Vorzüge für sich zu trainieren. Somit sind intuitive Einfälle keinesfalls nur einigen wenigen Menschen vorbehalten. Die Schwierigkeit liegt vielmehr darin, die subtilen Eindrücke dann auch tatsächlich wahrnehmen zu können.
Hierfür ist eine bewusste Vorgehensweise die Voraussetzung. Hierbei gilt schließlich auch der Grundsatz: "Information durch Intuition". RV-HumInt und das dazugehörige Protokoll militärischen Ursprungs, leitet die Viewer systematisch durch die verschiedenen Stufen und ermöglicht damit eine gezielte Abschöpfung relevanter Erkenntnisse.

Vielfach wird jedoch eine Verstandes orientierte und damit einseitig analytische Arbeitsweise bevorzugt, sodass die intuitive Wahrnehmung bei vielen Menschen untrainiert oder sogar getrübt ist. Dadurch bleiben entsprechend nützliche Impulse meist aus, geschweige denn, dass diese systematisch abgerufen werden könnten.
Grenzenlose Information durch Intuition

Dabei eignet sich die Intuition als ideales Werkzeug, um Informationen jenseits des Verstandes anzuzapfen und somit bestehenden Fragestellungen sowie Problemen auf völlig andere Weise zu begegnen.
Dies ist gerade deshalb so vorteilhaft, weil durch intuitive Eindrücke ein nahezu unbegrenzter Speicher an wissen und nützlichen Impulsen abgerufen werden könnte und natürlich auch kann.
Um intuitive Wahrnehmungen jedoch überhaupt als solche erkennen zu können, ist ein bestimmtes Vertrauen in diesen sensiblen Bereich der eigenen Erkenntnisse notwendig. Das innere Gefühl spielt in diesem Zusammenhang eine ganz wesentliche Rolle.




Kriminalintuition deckt auf
Wenn analytische Vorgänge zur Aufklärung krimineller Aktivitäten nicht mehr ausreichen, sind innovative Methoden gefragt. Das seit den 1970-er Jahren militärisch erforschte und weiter entwickelte Remote Viewing dient als Grundlage unseres speziell für den Bereich Crime genutzten Werkzeugs der Informationserlangung.
In den 1990-er Jahren wurde Remote Viewing schließlich aus der bis dahin verbergenden Geheimhaltung geholt und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Nichtsdestotrotz ist der Einsatz dieses ausgeklügelten und einem militärischen Protokoll unterliegenden Werkzeugs der breiten Masse kaum bekannt, geschweige denn in der Praxis zugänglich.
Wir sind intuitive Spezialisten und verstehen uns auf die Beschaffung von Informationen. Wenn herkömmliche Kriminalermittlungen an ihre Grenzen stoßen, finden wir mit der Kriminalintuition einen Weg, um trotzdem an essenzielle Informationen zu kommen. Somit lassen sich bestehende oder vergangene Ermittlungen vertiefen, optimieren und zielführend lenken.

Unser Team besteht neben spezialisierten Remote Crime Viewern aus erfahrenen Kriminalisten. Damit sind wir stets fachlich adäquat und professionell im Einsatz, um zielführend zur Aufdeckung nebulöser Tatbestände und der Aufklärung verworrener Sachverhalte beizutragen.



Präventiv und repressiv
Remote Crime Viewing eignet sich für die präventive Erlangung von Informationen ebenso vorteilhaft wie für die repressive Aufdeckung. Für die Wirtschaft ergeben sich hieraus zahlreiche Vorteile, speziell wenn es um die eigene Unternehmenssicherheit und die Wahrung betrieblicher Interessen geht. Auf diese Weise lassen sich Sicherheitslücken rechtzeitig erkennen und nachhaltig schließen.

Selbst wenn bereits kriminelle Handlungen zum Nachteil des Unternehmens stattfanden, können mithilfe von Remote Crime Viewing die herkömmlichen Ermittlungen optimal ergänzt werden. Wissenschaftliche Grundsätze bilden die Basis des Remote Crime Viewings, das bereits in den 1970-er Jahren näher erforscht und stets weiter entwickelt wurde, um es für militärische sowie nachrichtendienstliche Zwecke einsetzen zu können. Das in Kalifornien beheimatete Stanford Research Institute konnte erstmals intensiv und erfolgreich Experimente zur extrasensorischen Wahrnehmung von Informationen realisieren.



Remote Crime Viewing

Beim Remote Crime Viewing nutzen wir neben unseren Fähigkeiten des Remote Viewings zusätzlich auf unsere Erfahrung aus fast zwei Jahrzehnten der Ermittlungsarbeit. Die Kombination aus RV (Remote Viewing) und PI (Private Investigation) erlaubt eine glückvolle Verquickung hervorragender Kräfte, die wir entsprechend spezialisiert haben, um Ihnen präventiv und repressiv bei der Verbrechensbekämpfung helfen zu können.

Zum einen gelingt es, im Vorfeld potenzielle Schwachstellen und Gefahrenmomente zu entdecken sowie rechtzeitig zur Abwehr und Abschirmung beizutragen. Zum anderen lassen sich bereits vollendete Handlungen aufklären, indem fehlende Informationen eruiert werden können, die auf andere Weise kaum oder gar nicht verfügbar sind.

Welche Informationen brauchen Sie?

Freie Kapazitäten erfragen













 



 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
LinkedIn